• Ruderverein Linden:
    'Die Perle an der Schwanenburg'

  • Head Of The River 20 - 2015

  • Livemusik: Audiojet

stars_for_charity_promo_II_bands2016_small

“Stars For Charity II” 2016

Nach dem tollen Erfolg der ersten “Stars For Charity” Aktion in den Jahren 2009 und 2010 war es schnell klar, dass man eine solche Aktion durchaus einmal wiederholen könnte! Eine Wiederholung wurde aber nicht geplant, weil viele Fans der Bands, bzw. Käufer der Artikel interessiert nachfragten, ob es nochmal eine ähnliche Aktion geben wird, sondern auch, weil die damals gekauften neuen Boote der Firma (“Edguy” & “To The Metal!“) sich einer immens großen Beliebtheit erfreuen und bei nahezu jedem Training genutzt werden können.

Bereits 2010 kauften und sammelten wir bzw. Jugendtrainer Harald Veröffentlichungen weiterer Bands, die Teil einer Fortsetzung der Aktion werden sollten. Gestartet wurde mit der Metal-Band Blind Guardian aus Krefeld, gefolgt vom bombastischen Metal-Oper-Projekt um Frontmann Tobias Sammet mit dem Namen Avantasia (3. Platzierte beim Eurovision Song-Contest Vorentscheid 2016!). Zu diesem Metal-Oper-Projekt gehören u. a. Gesangsgrößen wie Bob Catley (Magnum / UK) oder Eric Martin (Mr. Big / USA), insgesamt gehören um die verschiedenen 15 Musiker dazu und es hat mittlerweile einen sehr hohen Bekanntheitsgrad, darum war es nicht einfach, die Unterschriften zu komplettieren. Darüber hinaus sind auch wieder mit dabei die Metal-Band Gamma Ray aus Hamburg und auch Solomusiker wie der ehemalige Helloween Frontmann Michael Kiske (Deutschland) und Amanda Somerville (USA). Die sanftere Musikrichtung wird durch die Band Stanfour von der Insel Föhr vertreten. Eine gesamte Liste der teilnehmenden Bands und Musiker ist auf der Charity-Projektseite zu finden, auf der es auch ein aktuelles Spendenbarometer gibt. Die aktuellen Auktionen gibt es auf der Verkäufer-Seite der RVL-Jugend bei eBay zu sehen.

Osterfeuer

RVL-Osterfeuer 2016

Am Samstag, den 26. März, findet unser traditionelles Osterfeuer statt. Herzlich eingeladen sind alle Interessenten aus der Nachbarschaft in Linden und Limmer, RuderInnen anderer Vereine und natürlich alle RVL-Mitglieder samt Familien.

Los geht’s ab 18 Uhr. Für das leibliche Wohl wird mit Grillwürstchen, Bier und Brause gesorgt. Ab ca. 19 Uhr brennt das Osterfeuer.

Wir freuen uns auf viele Besucher und wohlige Wärme am Feuer!

Für die Vereinsmitglieder steht zuvor ein kleiner Arbeitsdienst ab 10.30 Uhr an.

L1006744e

Anfängerkurs “Schnupperrudern” 2016

Aktualisierung vom 27.03.2016 — vielen Dank für das groß Interesse, die Kurse sind jetzt ausgebucht — !

Jetzt ist es wieder so weit !!!  Hier kommt die allseits herbeigesehnte Ankündigung zum Schnupperruder-Kurs. Diesen bieten wir, so wie in den letzten Jahren, auch dieses Jahr wieder an.

Diese Kurse beziehen sich nur auf Erwachsene, denn für jugendliche Interessierte gibt es eine eigene Abteilung, die immer am Samstag (siehe Jugend u. Jugendtrainer Harald Krüger) trainiert.

Kontakt u. Informationen für die Jugend über Harald Krüger.

Für die Erwachsenen bieten wir dieses Jahr auch wieder zwei Kurse im Frühling/Frühsommer an (je Kurs 12 Teilnehmer):

Kurs 1:     AUSGEBUCHT!    es gibt eine Warteliste (bereits 4 Personen)
Di 17.05. / Fr 20.05. / Di 24.05. / Fr 27.05. / Di 31.05. / Do 02.06. (02.06. mit Grillen)

Kurs 2:     AUSGEBUCHT!    es gibt eine Warteliste (bereits 2 Personen)
Di 07.06. / Fr 10.06. / Di 14.06. / Fr 17.06. / Di 21.06. / Do 23.06. (23.06. mit Grillen)

rvl-jugend_eislaufen2016_article

RVL-Jugend: Eislaufen am Pferderturm

Zu den Zeugnisferien Ende Januar traf sich die RVL-Jugend, diesmal nicht zum Laufen oder Ergometerfahren beim Verein, sondern zu einem kleinen Ausflug zum Eislaufen im Eisstadion am Pferdeturm. Zuletzt war die RVL-Jugend 2013 zum Eislaufen auf der Eisbahn in Limmer, für die das Wetter diesmal aber nicht kalt genug war. Daher ging es in diesem Jahr mit gut 15 Teilnehmern, unter ihnen das Betreuerteam Korbinian und Harald, meist zusammen vom RVL Bootshaus zur Heimat der Hannover Indians.
Es ging für knapp zwei Stunden mit eigenen oder Leihschlittschuhen aufs Eis und jeder, selbst wenn er noch keine Schlittschuherfahrung hatte, wagte sich auch aufs Eis, entsprechende Verschnaufpausen mussten aber für alle eingeplant werden. Es wurde eine schöne Abwechslung zum sonstigen Wintertraining der Jugendabteilung.
Die nächsten Samstage geht es bei der RVL-Jugend nun wieder Laufen an der Leine und Ergometerfahren beim RVL, bis es Anfang April nach der Winterpause wieder aufs Wasser gehen wird.

Die RVL-Jugend 2016: Schlittschuhlaufen am Pferdeturm

rvl-jugend_eislaufen2016_small

HEAD20_Logo

Head of the River Leine 20 – Rennergebnisse

Liebe Freunde des Heads,

nun, da die regennassen Socken wieder getrocknet sind, blicken wir beschwingt zurück auf den 20. Head of the River Leine. Eure rege Teilnahme, spannende Läufe und strahlende Sieger haben uns sehr erfreut. Wir hoffen ihr hattet genauso viel Spaß, auf der Rennstrecke und drumherum.

Die Fotos der Siegerehrung sowie die Rennergebnisse findet ihr hier auf der Webseite unter “Weiterlesen”.

Auch in diesem Jahr bedanken wir uns bei BodyMIND für die Spende eines Warengutscheins im Wert von 90 Euro für den Gesamtsieger “Oldies but Goldies”. Die Bremer Firma bietet unter anderem Ruderbekleidung für Vereine an.

Auch bei den fleißigen Helfern vor, während und nach der Regatta möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Bis zum nächsten Jahr,
Euer Head20-Team

20_450px

Head Of The River Leine 2015: Meldeergebnis & Programm

Liebe Freundinnen und Freunde des Leine-Heads,

eure sehr zahlreichen Meldungen sind eingegangen, dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Unten angefügt findet ihr das aktuelle Meldeergebnis.

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum größten Ereignis des Jahres für den Ruderverein Linden, in diesem Jahr als 20jährige Jubiläumsausgabe! Die Vorbereitungen des 2014 sehr bewährten und innovativen Regattastabs laufen auf Hochtouren, und der mutmaßliche Rekord mit 44 startenden Achtern, deuten auf ein beeindruckendes Event hin.

In diesem Jahr wird es wieder fünf interessante Durchläufe geben. Insgesamt starten in diesem Jahr über einen Zeitraum von annähernd 6 Stunden 44 Achter, auf der Langstrecke von der Jugendherberge bis zum Zieleinlauf beim Bootssteg des RV Linden. Die Startzeiten der Abteilungen (Boote starten im Abstand von fast ausschließlich 30 Sekunden) um:

  • 1. Lauf – 10 Achter: 11:00 Uhr
  • 2. Lauf – 9 Achter: 12:15 Uhr
  • 3. Lauf – 9 Achter: 13:35 Uhr
  • 4. Lauf – 9 Achter: 15:20 Uhr
  • 5. Lauf – 7 Achter: 16:50 Uhr

jeweils an der Jugendherberge und werden ab ca. 10-15 Minuten vom RVL aus sichtbar sein. Aber natürlich ist schon das Ablegen der vielen Achter beeindruckend und sehenswert, das für den ersten Lauf um 10:00 Uhr beim RV Linden beginnen wird.

Powered by WordPress