Impressionen vom 23. Head of the River Leine

Head of the River Leine 23 – Rennergebnisse online

Liebe Freunde des Head of the River Leine,

der Head23 ist vorüber und ihr habt nun wieder ein Jahr Zeit, euch auf den nächsten Leinehead zu freuen. Die 46 gemeldeten Achter sind ein Melderekord gewesen. Der Leinehead begann ursprünglich gerade mal mit sieben Achtern. Es ist also eine gewaltige Entwicklung zu verzeichnen, die uns sehr freut.

Die Rennergebnisse sind wie immer unter der Rubrik Head zu finden und als pdf zum Download zur Verfügung gestellt. Auch die vielen Fotos werden wir  in Kürze sichten und eine Auswahl auf unsere Website veröffentlichen.

Head Of The River Leine 2018: Meldeergebnis & Programm

Liebe Freundinnen und Freunde des Leine-Heads,

es ist soweit, unsere traditionelle Achterlangstreckenregatta steht vor der Tür und wird am morgigen Samstag statt finden.

Für die zahlreichen Meldungen möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir haben mit 46 gemeldeten Achtern dieses Jahr vermutlich eine Rekordteilnehmerzahl.
Neben der Teilnahme von Rudervereinen aus ganz Norddeutschland, haben wir dieses Jahr Besuch von unserem Partnerrudervereinen aus Bristol und erstmals auch aus Poznan,
worüber wir uns sehr freuen.

In diesem Jahr wird es fünf interessante Durchläufe geben. Insgesamt starten in diesem Jahr über einen Zeitraum von annähernd 6 Stunden 31 Achter, auf der Langstrecke von der Jugendherberge bis zum Zieleinlauf beim Bootssteg des RV Linden. Die Startzeiten der Abteilungen (Boote starten im Abstand von fast ausschließlich 30 Sekunden) um:

 1.Lauf – 10 Achter: 10:50 Uhr

 2.Lauf – 10 Achter: 12:00 Uhr

3.Lauf – 9 Achter: 14:00 Uhr

4.Lauf – 8 Achter: 15:30 Uhr

5.Lauf – 9 Achter: 17:00 Uhr

 

jeweils an der Jugendherberge und werden ab ca. 10-15 Minuten vom RVL aus sichtbar sein. Aber natürlich ist schon das Ablegen der vielen Achter beeindruckend und sehenswert, das für den ersten Lauf um 09:50 Uhr beim RV Linden beginnen wird.

Head of the River Leine – Meldeergebnis online

Liebe Freunde des Head of the River Leine,

das Meldeergebnis ist nun fertig und hier als Pdf Version zu finden. Wir haben uns wie immer bemüht alle Wünsche zu berücksichtigen.

Wir werden in Kürze weitere Informationen zum Head und zur Anfahrt veröffentlichen. 

„Schaurich in Aurich….“

Für die diesjährige Wanderfahrt hat uns Volker auch wieder ein schönes Ziel ausgesucht -> der Ruderverein ARGO in Aurich.

Freudig am Freitag angekommen haben wir in dem sehr schönen Vereinshaus gemeinsam gekocht und den Abend verbracht.

Am Samstag um 09.00 h sind wir dann aufgebrochen in Richtung „Großes Meer“. Nach dem Schleusen kam der Regen, die Schütte, das Unwetter……. Es war so kalt und hat so heftig geregnet, dass wir leider umkehren mussten. Einige von uns waren etwas sehr weit voraus gefahren. Eine freundliche Familie bot Ihnen Unterschlupf und heißen Tee. Weniger gut lief es im Zweier ohne Steuermensch. Doppelte Manneskraft brachte das Skull zum Brechen. Nun wurde nur noch mit einzelner Manneskraft (aber dafür extremen Krafttraining) weiter gerudert.  Endlich im Gastverein ARGO wieder angekommen, hat uns dann Elke mit   HEISSEM TEE   und Kuchen empfangen.

Die Stimmung war trotz allem super und wir haben noch lange bis in die Nacht zusammengesessen; u. a. um das Gästebuch zu füllen. Man staunt wer alles dabei war: Krischan aus Pakistan, Lisa aus Pisa, Miriam aus Amsterdam, Billa Chinchilla, Gabi Kohlrabbi, Heide von der Weide, Bernd von weit entfernt usw. nur Henriette lag schon im Bette.

Head of the River Leine 23 – Ausschreibung online

Liebe Freunde des Leineheads,

die Ausschreibung ist online, sodass wir ab sofort auch Meldungen entgegen nehmen. 

Wir hoffen, dass auf diesen tollen Sommer ein noch besserer „Head of the River Leine“ folgt.
So viel können wir schon verraten: Es werden zum diesjährigen Head Gäste aus Polen und von unserem Partnerverein aus Bristol zu uns kommen.

Bis bald,

Team HEAD23

Powered by WordPress