DRC-Ergocup 2019

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viel Spaß beim DRC-Ergocup. Alle Teilnehmer haben ihre persönliche Bestzeit gefahren und freuen sich sehr darüber.

  Obwohl die Master-Gruppe, wie immer zu spät, erst Anfang

  Dezember, mit dem Training angefangen hat.

  Aber mit guten Vorsätzen für 2020 wollen wir jetzt dran bleiben

  und das Training durchziehen.

  Mal sehen wie das mit dem Einhalten der Vorsätze wird.

Unser jüngster, Jonathan, jedoch hat sich gut vorbereitet und SEIN Ding

durchgezogen, so soll es sein!

Riesig gefreut hat es uns, dass so viele

unserer Ruderkameraden gekommen waren,

um uns anzufeuern.  Herzlichen Dank!

Ebbe beim RVL

Hochwasser beim RVL kennen wir ja insbesondere aus dem letzten Jahr zur Genüge. Dieses Jahr mal anders: Ebbe 

Impressionen vom 23. Head of the River Leine

Head of the River Leine 23 – Rennergebnisse online

Liebe Freunde des Head of the River Leine,

der Head23 ist vorüber und ihr habt nun wieder ein Jahr Zeit, euch auf den nächsten Leinehead zu freuen. Die 46 gemeldeten Achter sind ein Melderekord gewesen. Der Leinehead begann ursprünglich gerade mal mit sieben Achtern. Es ist also eine gewaltige Entwicklung zu verzeichnen, die uns sehr freut.

Die Rennergebnisse sind wie immer unter der Rubrik Head zu finden und als pdf zum Download zur Verfügung gestellt. Auch die vielen Fotos werden wir  in Kürze sichten und eine Auswahl auf unsere Website veröffentlichen.

Head Of The River Leine 2018: Meldeergebnis & Programm

Liebe Freundinnen und Freunde des Leine-Heads,

es ist soweit, unsere traditionelle Achterlangstreckenregatta steht vor der Tür und wird am morgigen Samstag statt finden.

Für die zahlreichen Meldungen möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir haben mit 46 gemeldeten Achtern dieses Jahr vermutlich eine Rekordteilnehmerzahl.
Neben der Teilnahme von Rudervereinen aus ganz Norddeutschland, haben wir dieses Jahr Besuch von unserem Partnerrudervereinen aus Bristol und erstmals auch aus Poznan,
worüber wir uns sehr freuen.

In diesem Jahr wird es fünf interessante Durchläufe geben. Insgesamt starten in diesem Jahr über einen Zeitraum von annähernd 6 Stunden 31 Achter, auf der Langstrecke von der Jugendherberge bis zum Zieleinlauf beim Bootssteg des RV Linden. Die Startzeiten der Abteilungen (Boote starten im Abstand von fast ausschließlich 30 Sekunden) um:

 1.Lauf – 10 Achter: 10:50 Uhr

 2.Lauf – 10 Achter: 12:00 Uhr

3.Lauf – 9 Achter: 14:00 Uhr

4.Lauf – 8 Achter: 15:30 Uhr

5.Lauf – 9 Achter: 17:00 Uhr

 

jeweils an der Jugendherberge und werden ab ca. 10-15 Minuten vom RVL aus sichtbar sein. Aber natürlich ist schon das Ablegen der vielen Achter beeindruckend und sehenswert, das für den ersten Lauf um 09:50 Uhr beim RV Linden beginnen wird.

Head of the River Leine – Meldeergebnis online

Liebe Freunde des Head of the River Leine,

das Meldeergebnis ist nun fertig und hier als Pdf Version zu finden. Wir haben uns wie immer bemüht alle Wünsche zu berücksichtigen.

Wir werden in Kürze weitere Informationen zum Head und zur Anfahrt veröffentlichen. 

Powered by WordPress