Osterfeuer 2024

Beim diesjährige RVL-Osterfeuer am Ostersamstag benötigte man einen langen Atem. Das Brennholz meinte es dieses Jahr nicht gut mit uns und wollte trotz des guten Zuredens unserer Feuercrew nicht richtig in Gang kommen. Der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.
Unsere kleinen Gäste erfreuten sich am Lagerfeuer an Stockbrot sowie an Bunten Tüten und Dosenwerfen. Für unsere großen Gäste hatten wir eine Vielzahl an Essen und Getränken im Angebot.
Mit etwas Verspätung züngelten dann auch beim RVL die Flammen in den Nachthimmel.
Als dann am Ende des Tages das Feuer erloschen war, konnte – trotz der Startschwierigkeiten – von einem erfolgreichen sowie netten und geselligen Abend gesprochen werden.
Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer sowie an unsere Gäste für die immer gute Stimmung. Wir sehen uns alle spätestens beim nächsten RVL-Osterfeuer.

Die schönsten Fotos gibt es hier: „Osterfeuer 2024“ weiterlesen

Osterfeuer beim Ruderverein Linden

Der RVL lädt alle Mitglieder, Nichtmitglieder, Fans vom RVL und Anwohnerinnen und Anwohner aus Linden, Limmer und Umgebung zum

Osterfeuer am Ostersamstag ab 18:30 Uhr

auf seinem Vereinsgelände (Limmerstraße 134) ein.

Das Feuer wird zum Einbruch der Dunkelheit entzündet. Für das leibliche Wohl werden Getränke und Bratwurst zu moderaten Preisen angeboten. Wir freuen uns auf einen schönen Abend und ein geselliges Beisammensein!

1. RVL-Ergo-Meisterschaft aufgrund Hochwasser

Aufgrund der noch sehr hohen Pegelstände am letzten Wochenende des Februars konnte die erste Langstreckenregatta des Jahres auf Ihme und Leine “Rudern pur” leider nicht ausgetragen werden.
Der RVL trotzte dieser Einschränkung mit einem (internen) Ergo-Wettkampf über 1000m.
Die Beteiligung war hoch, trotz der Enttäuschung über die nicht ausgeführte Regatta.
In drei großen Rennen traten jeweils fünf Frauen und Männer der Masters-Klassen gegeneinander an. „1. RVL-Ergo-Meisterschaft aufgrund Hochwasser“ weiterlesen

Erfolgreiche ErgoCup-Teilnahme des RVL

Der ErgoCup des DRC Hannovers ist eine fest eingetragener Termin im “Winterregatta-Kalender” in Norddeutschland.
Auch der RVL trat dieses Jahr wieder in einigen Disziplinen an.
In den Klassen der Jungen und Mädchen verschiedener Jahrgänge konnten die Teilnehmer*innen der Ruder-AG und der RVL-Jugend einen ersten Vorgeschmack aufs Ergometerfahren unter Wettkampfbedingungen gewinnen. Alexej und David legten die 1000m in 4:23 und 4:20 min zurück, Mathilda in 4:40 min und Tjark fuhr in seinem Rennen 3:46 min. Schnellster RVLer war Arved mit 3:40 min. Er belegte in seiner Abteilung den zweiten Platz, war aber an dem Tag schnellster Niedersache in seiner Altersklasse.
In der Mastersklasse gewannen Martin und Jürgen mit beeindruckenden Gesamtzeiten auf 1000 m den ersten sowie den zweiten Platz.
Im letzten Rennen des Tages konnten Hauke, Marie, Merle und Moritz ihren Traum vom Treppchen leider nicht ganz realisieren. Sie mussten sich mit dem vierten Platz begnügen.
Das Resümee des Tages war aber am Ende von allen Ruder*innen: Top Veranstaltung – gerne wieder!
Die besten Fotos gibt es hier: „Erfolgreiche ErgoCup-Teilnahme des RVL“ weiterlesen

Vereinsleben in Zeiten des Hochwassers

Das Hochwasser hielt uns diesen Winter bisher außergewöhnlich lange beschäftigt bzw. nicht beschäftigt, denn an Training und Fahrten auf Leine und Ihme war nicht zu denken.
Da das Vereinshaus wesentlich höher gelegen ist, als der Maximalpegel der Leine, hatten wir im RVL zumindest damit wenig Sorgen. Die Gedanken waren da natürlich bei allen durch die Fluten Betroffenen sowie auch bei befreundeten Vereinen, bei denen das Wasser teilweise schon in der Bootshalle stand.
In der Messenger-Gruppe des RVLs wurden stetig Informationen über die Lage in Hannover und auf unserem Vereinsgelände geteilt. Diesen Verlauf wollen wir hier zum Nachlesen nochmal mit euch teilen: „Vereinsleben in Zeiten des Hochwassers“ weiterlesen