“Schaurich in Aurich….”

Für die diesjährige Wanderfahrt hat uns Volker auch wieder ein schönes Ziel ausgesucht -> der Ruderverein ARGO in Aurich.

Freudig am Freitag angekommen haben wir in dem sehr schönen Vereinshaus gemeinsam gekocht und den Abend verbracht.

Am Samstag um 09.00 h sind wir dann aufgebrochen in Richtung „Großes Meer“. Nach dem Schleusen kam der Regen, die Schütte, das Unwetter……. Es war so kalt und hat so heftig geregnet, dass wir leider umkehren mussten. Einige von uns waren etwas sehr weit voraus gefahren. Eine freundliche Familie bot Ihnen Unterschlupf und heißen Tee. Weniger gut lief es im Zweier ohne Steuermensch. Doppelte Manneskraft brachte das Skull zum Brechen. Nun wurde nur noch mit einzelner Manneskraft (aber dafür extremen Krafttraining) weiter gerudert.  Endlich im Gastverein ARGO wieder angekommen, hat uns dann Elke mit   HEISSEM TEE   und Kuchen empfangen.

Die Stimmung war trotz allem super und wir haben noch lange bis in die Nacht zusammengesessen; u. a. um das Gästebuch zu füllen. Man staunt wer alles dabei war: Krischan aus Pakistan, Lisa aus Pisa, Miriam aus Amsterdam, Billa Chinchilla, Gabi Kohlrabbi, Heide von der Weide, Bernd von weit entfernt usw. nur Henriette lag schon im Bette.

"Schaurich in Aurich…."

Für die diesjährige Wanderfahrt hat uns Volker auch wieder ein schönes Ziel ausgesucht -> der Ruderverein ARGO in Aurich.
Freudig am Freitag angekommen haben wir in dem sehr schönen Vereinshaus gemeinsam gekocht und den Abend verbracht.
Am Samstag um 09.00 h sind wir dann aufgebrochen in Richtung „Großes Meer“. Nach dem Schleusen kam der Regen, die Schütte, das Unwetter……. Es war so kalt und hat so heftig geregnet, dass wir leider umkehren mussten. Einige von uns waren etwas sehr weit voraus gefahren. Eine freundliche Familie bot Ihnen Unterschlupf und heißen Tee. Weniger gut lief es im Zweier ohne Steuermensch. Doppelte Manneskraft brachte das Skull zum Brechen. Nun wurde nur noch mit einzelner Manneskraft (aber dafür extremen Krafttraining) weiter gerudert.  Endlich im Gastverein ARGO wieder angekommen, hat uns dann Elke mit   HEISSEM TEE   und Kuchen empfangen.
Die Stimmung war trotz allem super und wir haben noch lange bis in die Nacht zusammengesessen; u. a. um das Gästebuch zu füllen. Man staunt wer alles dabei war: Krischan aus Pakistan, Lisa aus Pisa, Miriam aus Amsterdam, Billa Chinchilla, Gabi Kohlrabbi, Heide von der Weide, Bernd von weit entfernt usw. nur Henriette lag schon im Bette.

25. Wanderrudertreffen in Aurich

5 Freunde auf Tour

Am 26. September starteten 5 RVLer zum Niedersächsischen Wanderruderteffen nach Aurich. Dort wurden wir mit warmen Worten und heißem Thieletee empfangen. Nachdem wir unser Luma-Quartier bezogen hatten, genossen wir zunächst die Gastfreundschaft und Großzügigkeit der Ostfriesen, bevor wir dann den weiteren Freitagabend nutzten, um durch die malerische Innenstadt zu ziehen. Dort konnten die Damen abends um 22:00 Uhr bei Sekt und Keksen einen Einkaufsbummel im Kaufhaus Silomon machen. Die nötige Bettschwere verschafften wir uns mit einer kleinen Kneipentour.

Nach einer kurzen Nacht und imposantem Frühstücksbuffet ging es um 8 Uhr morgens mit 2 Bussen nach Emden. Dort stiegen wir in vereinsgemischten Gruppen in die Boote. Bei Sonnenschein und Schiebewind ruderten wir durch die idyllischen Kanäle zum Großen Meer. Dort wartete schon ein leckeres Mittagessen auf uns. Nach der Stärkung fuhren wir zum “Mittelhus” , wo die Boote in den Ems-Jade-Kanal umgetragen wurden. Nach 10 km wurden wir schließlich an der Schleuse Kukelorum geschleust. Die schnellen Ruderer konnten vorher ein friesisch Herbes in der Hannes-Flessner-Kneipe schlürfen.

„25. Wanderrudertreffen in Aurich“ weiterlesen

Wanderfahrt Berlin 06. – 08. Juni 2008

Wir fahren wieder nach Berlin! Interessierte Ruderinnen und Ruderer tragen sich bitte im Vereinsheim in die dort aushängende Liste ein. Es stehen 18 Plätze zur Verfügung.

Die Fahrtvorbesprechung findet am 29.05.2008, ca. 20 Uhr (nach dem Training) im Verein statt.