Winterprogramm 2013/2014 bei der RVL-Jugend

Winterprogramm RVL-JugendEin erneut erfolgreiches Jahr für die RVL-Jugend ist zu Ende gegangen. Schaut gerne wieder in die Siegstatistik, die um ein weiteres erfolgreichstes Jahre ergänzt werden konnte. Ein großer Dank geht dabei an die gesamte Familie Strohschein, die nicht nur die Siegstatistik, sondern auch das Vereinsleben speziell in der Jugendgruppe sehr positiv geprägt hat.
Wie auch in den vergangenen Jahren bieten wir ein winterliches Alternativprogramm (Download des Flyers rechts) an, das im gleich im Dezember 2013, sowie Januar 2014 beginnen wird. Neben dem regulären Wintertraining, das aus Laufen, Ergofahren (beim neuen Trainer Sven) und auch Rudern besteht, gibt es einige zusätzliche Angebote, wie das alljährliche und sehr beliebte Schlittschuhlaufen, das wir wie im letzten Jahr bei passendem Wetter auf der Eisbahn in Limmer geplant haben. Nun muss nur noch der Winter dafür kommen.

„Winterprogramm 2013/2014 bei der RVL-Jugend“ weiterlesen

Schnupperrudern 2013 & “Projekt 2002”

Wie schwierig es ist, eine Mannschaft für ein Großboot, wie z. B. einen Vierer zusammen zu bekommen, haben die vergangenen Jahre Jugendarbeit in der RVL-Jugend gezeigt. Im Jahr 2011 fuhren mit Jasper, Paul S., Marvin und Yannik Schüler in den Jahrgängen 2000-2002 zusammen (s. Foto unten). Sie mussten aber aufgrund der Alterszusammensetzung meist im Jahrgang 2000 starten und hatten daher nur begrenzte Möglichkeiten, vorne mit zu fahren.
Je mehr Schüler zu einer Mannschaft gehören, desto schwieriger wird die Arbeit innerhalb der Mannschaft, auch abseits des regulären Trainings im Boot. Das Starten der Mannschaft im 4er hängt, den Steuermann mitgezählt, von fünf individuellen Charakteren ab. Trotzdem ist es toll, sich gegenseitig zu motivieren, zusammen das Boot auf Fahrt zu bekommen. Es zählt in erster Linie nicht der erruderte Platz im Rennen sondern der gemeinsame Fortschritt und das positive Miteinander.

„Schnupperrudern 2013 & “Projekt 2002”“ weiterlesen

Schnupperrudern 2013 & "Projekt 2002"

Wie schwierig es ist, eine Mannschaft für ein Großboot, wie z. B. einen Vierer zusammen zu bekommen, haben die vergangenen Jahre Jugendarbeit in der RVL-Jugend gezeigt. Im Jahr 2011 fuhren mit Jasper, Paul S., Marvin und Yannik Schüler in den Jahrgängen 2000-2002 zusammen (s. Foto unten). Sie mussten aber aufgrund der Alterszusammensetzung meist im Jahrgang 2000 starten und hatten daher nur begrenzte Möglichkeiten, vorne mit zu fahren.
Je mehr Schüler zu einer Mannschaft gehören, desto schwieriger wird die Arbeit innerhalb der Mannschaft, auch abseits des regulären Trainings im Boot. Das Starten der Mannschaft im 4er hängt, den Steuermann mitgezählt, von fünf individuellen Charakteren ab. Trotzdem ist es toll, sich gegenseitig zu motivieren, zusammen das Boot auf Fahrt zu bekommen. Es zählt in erster Linie nicht der erruderte Platz im Rennen sondern der gemeinsame Fortschritt und das positive Miteinander.

„Schnupperrudern 2013 & "Projekt 2002"“ weiterlesen