Archive for the ‘Allgemein’ Category

Bericht über den Head of the River Leine im Rudersport

Der Head of the River Leine mit seiner nun über zwanzigjährigen Geschichte, ist eine Achterlangstreckenregatta, die besonders im Breitensport verankert ist. 1996 fand die Regatta erstmals mit sechs Männerachtern und drei Mixed-Mannschaften statt. Ein Jahr später waren es schon 18 Achter. Im aktuellen Jahr sind 46 Achter gemeldet worden, was auch gleichzeitig der Melderekord in […]

Zu Besuch bei unseren Freunden in Bristol – Fahrt des RVL vom 3. bis 7. Oktober 2019

Der RVL hat viele Schönheiten … das herrliche Gelände, die gemütliche Kneipe, unser „Head of the River Leine“ und last not least … die Freundschaft zu unseren englischen Freunden im Bristol Ariel Rowing Club. Um die nach dem Krieg zwischen Bristol und Hannover eingegangene Städtepartnerschaft zu festigen, hatte man beschlossen, diese durch Verbindungen mit Sportvereinen […]

Head of the River Leine – Meldeergebnis online

Liebe Freundinnen und Freunde des Head of the River Leine, seit dem Meldeschluss am letzten Freitag ist sicher schon der eine oder die andere unruhig geworden, und hier ist es nun: das Meldeergebnis und Rennprogramm für den 24. Head of the River Leine am kommenden Sonnabend, dem 21. September 2019. Mit 46 Meldungen ist der […]

Mondscheinrudern 2019

Dunkel war`s, der Mond schien helle…   am Donnerstag, den 18.07.19, war es wieder soweit. Mit fast Einbruch der Dunkelheit machte sich eine Schar Monscheinruderwilliger auf den Weg Richtung Schleuse. Gut gewappnet mit der Spezialcocktailmischung von Bernd erreichten wir das „Bootslager“ aus DRC und Angariabooten vor der Schleuse. Lautes Gemurmel, Musik, Schwimmer aus den Booten, […]

„Jetzt geht’s ab“

Tatsächlich müsste die Überschrift lauten: „Eigentlich unmöglich, aber …“! Denn was zehn TeilnehmerInnen des diesjährigen Trainingslagers vom 05.07. – 08.07.2019 für „RiemenrudererInnen im Masters-Bereich“ des RV Linden geschafft haben, war wirklich nicht zu erwarten. Freitag: Start mit Statuserhebung „500 Meter in Bestzeit“. Dazu sind drei Pärchen im Zweier ohne und vier RuderInnen im Riemenvierer        500 […]

Mehr als eine Wanderfahrt

Ruderer aus drei Nationen tourten mit einer bunten Flotte die Westmasuren. Gestartet mit einer Kreuzfahrt auf „Königin“ Weichsel ging es über Seenplatten, verwunschener Kanäle, durch Hand betriebene Schleusen und über die berühmten Rollberge. Stets umkreist von gefiederten Wesen, eingebettet in kulturelles und historisches Rahmenprogramm und begleitet von tropischen Temperaturen.   Ruderkollege Lukasz Kaczmarek vom Ruderverein […]

Powered by WordPress