GGG-Head of the River Leine 2021 – Meldeergebnis online

Liebe Freundinnen und Freunde des Head of the River Leine,

seit dem Meldeschluss ist sicher schon der eine oder die andere unruhig geworden, und hier ist es nun: das Meldeergebnis und Rennprogramm für den GGG-Head of the River Leine am kommenden Sonnabend, dem 18. September 2021.

Mit 32 Meldungen werden wir über den Tag verteilt vier gut besetzte Läufe sehen, auch die meisten Klassen sind mehrfach besetzt – vielen Dank für Euer Vertrauen und Engagement!

Insbesondere die Obleute müssen wir in diesem Jahr aber noch einmal um verstärkte Mitarbeit bitten, schließlich findet die Regatta unter besonderen Bedingungen statt. Bitte lest und beachtet also das aktuelle Hygienekonzept bzw. die Handreichung für Obleute hierzu.

„GGG-Head of the River Leine 2021 – Meldeergebnis online“ weiterlesen

59. Klüt-Ruder-Regatta am 28. August 2021

Schlechte Aussichten – Gute Erfolge „So geht Masters-Rudern“

Auf Einladung unserer Ruderfreunde aus Hameln haben 9 Mitglieder unseres Vereins an der 59. Klüt Regatta in Hameln teilgenommen. Mit durchaus ansehnlichen Erfolgen.
Zunächst schaffte es Jörg Dohrmann in einem hart umkämpften Rennen im Einer auf Platz 3, damit Treppchen, Glückwunsch.
Dann landete der Riemen-Vierer mit Grüssner/Eggers/Gapski und Deißler auf einem undankbaren 3.Platz (zwei Youngster Boote aus Hameln waren schon auf den ersten 20 Metern auf und davon und leider gab es nur einen kurzen Startvorsprung, jedoch keine Zeitgutschrift).
Im darauffolgenden internen Lindener Zweikampf im Riemen Zweier siegten ganz knapp Holtkämper/Krause vor Grüssner/Deißler (auch hier ohne Ansehen von Alter und Erfahrung).
Der gemischte 4er ohne mit zwei Gastruderinnen vom DRC (Sabine Siegmund) und HRC (Annette Winghardt) fuhr dann auf einen guten 2.Platz, Gratulation.
Nachmittags gab es dann das spannende Rennen mit unserem schon auf der Leine-Regatta erfolgreichen Vierer (Schmidt/Beutlin/Dohrmann/Holtkämper). Knapp vorbei am Sieg bedeutete auch hier den 2.Platz!
Zum Abschluss gab es noch ein Achter Einladerennen mit u.a. 4 Bundesligaruderern aus Hameln, zwei DRC und einer HRC Ruderinnen und einem RVL Mitglied.

So schön kann Masters-Rudern im RV Linden sein.

„59. Klüt-Ruder-Regatta am 28. August 2021“ weiterlesen

Mondscheinrudern

Am 19.8. fand das traditionelle Mondscheinrudern statt. Wieder trafen sich verschiedenste Mannschaften in den Booten DRC, Angaria und dem RVL an der Schleuse in Limmer. Die gute Laune ließ sich nicht bremsen, denn endlich kein Regen mehr!
Aber der Mond🌜🌛? Wo war er? Den konnten sich zum Glück alle dank wunderbarster Verpflegung 🍹von Bernd vorstellen.
Bis zum nächsten Jahr!

Guter Start für neuen Vorstand

Die neuen Vorstandsmitglieder Jürgen Eggers (1.Vorsitzender), Martin Deißler (2.Vorsitzender), Karl-Jochen Riehm (Kassenwart) und C. Battermann (Schriftführerin) haben die Aufgaben von Eva David, Dirk Strohschein, Franziska Gilli und Sibylla Eggers übernommen. Die erste Vorstandssitzung ist abgehalten und auch die ersten Aufgaben wurden gestemmt. Zusammen mit der wiedergewählten Jugendwartin, Charlotte Burghardt, gilt es nun als Team zusammenzuwachsen und die Belange des RVL zu vertreten.

RVL wählt neuen Vorstand

Am Freitag, den 19. Juni fand auf dem Gelände des RVL an der Schwanenburg die erste Jahreshauptversammlung unter freiem Himmel statt. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der Neuwahl des Vorstandes, da sich die erste Vorsitzende Eva, der zweite Vorsitzende Dirk, Kassenwartin Franzi und Schriftwartin Billa nicht wieder zur Wahl stellten. Ehrenpräsident Hans dankte ihnen für ihre langjährige, ehrenamtliche Vorstandsarbeit mit einer Rede und Präsenten.
Auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank!