RVL-Jugend auf großer Tour

Zum Ende des Sommerferienprogrammes ging es in diesem Jahr für die RVL-Jugend Richtung Mittellandkanal.Am letzten Ferienwochenende machte sich die RVL-Jugend mit ihren Betreuern (Harald und Jan-Georg) auf dem Wasserweg, Richtung Lohnde am Mittellandkanal auf. Nach anstrengendem Umtragen an der Leineabstiegsschleuse, wurde gemütlich auf der sehr schönen Strecke des Kanals gerudert, bei eher kühlem aber trotzdem sehr schönen Wetter. Manch einer, dem das „normale“ Rudern eher zu langweilig ist, haute begeistert rein und der Hinweg war schnell erreicht, eine Strecke von gut 11km. In Lohnde stieg Janine dazu und nach einigen netten Begegnungen mit riesigen, aber sehr rücksichtsvollen Pötten, ging es wieder heimwärts Richtung RVL. Der Rückweg war für alle schon etwas kräftezehrender und alle waren froh, als es etwas verspätet nach gemeinsamen Einkauf ein leckeres Grillen beim Verein gab. Jeder fand dann ein mehr oder weniger warmes Schlafplätzchen im Zelt oder „Vereinsbus“ und die Augen fielen schnell zu. Nach einem gemeinsamen Frühstück am darauffolgenden Morgen endete das Ferienrudern. Weitere Bilder vom Tagesausflug:

15. Head Of The River Leine am 18. September 2010

Liebe Ruderfreunde,
im vergangenen Jahr haben sich bei schönstem Sommerwetter insgesamt 40 Achter spannende Rennen auf der Ihme und Leine geliefert. Diesen Melderekord möchten wir mit Ihnen in diesem Jahr wieder steigern und einen erfolgreichen 15. Head of the River Leine mit viel Spannung, Spaß und guter Laune verbringen.

Head Of The River Leine 2010Der Startschuss ist gefallen, die Meldungen sind verschickt und wir freuen uns schon jetzt auf das große Ereignis nicht nur auf sportlicher Ebene.

Dieses Jahr findet die Achter-Langstreckenregatta, am Sonnabend, den 18.09.2009 statt. In diesem Jahr sind für die 4km Strecke die Rennen MM 8+ A-H, MW 8+ A-H, SM/SF 8+ Mixed, MM/MW 8+ A-H Mixed, SF 8+ und SM 8+ ausgeschrieben. Gerne können sich auch erneut Kinder- und Jugend-(Doppelachter) für die Rennen JM/JF 8+ A/B Mixed auf einer 1km- Strecke anmelden.

Ihre Meldungen erbitten wir in diesem Jahr bis zum 03. September 2009 mittels Online-Meldeformular unter www.rvlinden.de/head/, per Email unter head@rvlinden.de oder per Post. Das Startgeld beträgt 45 Euro pro Achter (inkl. 5€ Pfand). Teams, welche für die Regatta ein Boot vom Ruderverein Linden ausleihen möchten, sollten diesbezüglich schnellstmöglich Kontakt mit dem Verein aufnehmen.

Selbstverständlich wird es von Sonnabendmittag bis in den frühen Sonntagmorgen auf dem Vereinsgelände wieder ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und abendlicher Party geben, zu dem auch alle anfeuernden Zuschauer herzlich willkommen sind. Darüber hinaus ist für das leibliche Wohl zu moderaten Preisen gesorgt.

In diesem Sinne freut sich der Ruderverein Linden auf Ihre Anmeldung zu einem schönen 15. Head of the River Leine.

In der Anlage erhalten Sie den aktuellen Flyer 2010 sowie die Rennergebnisse 2009.

Mit rudersportlichen Grüßen

für den Vorstand.

RVL-Jugend als Starthelfer bei den DHM 2010

dhm2010_starterkids_reneDie RVL-Jugend hat in diesem Jahr tatkräftig in der CREW bei der Organisation der Deutschen Hochschulmeisterschaften im Rudern mitgeholfen. Bereits im letzten Jahr konnten einige von Ihnen erste Erfahrungen als „Starterkids“ bei der Ruderbundesliga auf dem Maschsee sammeln.Die DHM 2010 auf dem Maschsee überzeugte mit einer sehr guten Organisation und einem sehr großen Helferaufgebot. Neben den schicken „Crew-Shirts“ gab es ausreichend Verpflegung und Erfrischung für die Helfer und man lernte sich mal etwas untereinander kennen, da auch andere Jugendgruppen mithalfen. Das Wetter spielte auch sehr gut mit und so wurden es zwei interessante Tage.

Sommerferienprogramm bei der RVL-Jugend

Die erste Regatta für die RVL-Jugend ist erfolgreich überstanden (Bericht siehe unten) und nun stehen die Sommerferien vor der Tür.Pünktlich zur Ferienzeit gibt es nun ein Angebot zum Ferienrudern, das sowohl ein Schnupperrudern ermöglicht, als auch einen Tagesausflug zum Mittellandkanal beinhaltet. Das Angebot richtet sich sowohl an alle Mitglieder der Jugendabteilung, als auch an ruderinteressierte Kinder und Jugendliche, die das Rudern gerne in den Sommermonaten bei uns ausprobieren möchten. Die festen Ferienrudertermine sind überwiegend montags und mittwochs um 10:00 Uhr in den Sommerferien, einen genauen Terminplan gibt es entweder auf der Jugendseite oder einfach den Flyer (im pdf Format) unten herunterladen. Wir freuen uns auf eine schöne Ferienzeit mit euch! Für Fragen zum Ferienprogramm steht der Jugendwart und Trainer Harald gerne zur Verfügung.

SRVN: Spannende Rennen und bestes Teamwork

Knapp, aber trotzdem mit von der Partie: trotz verspäteter Meldung – der Trainer hatte geschlafen – war die RVL-Jugend auch diesmal wieder mit bei der SRVN Regatta am 13. Juni auf dem Maschsee dabei. Allen anderen Punkten voran sei gesagt, dass die Gruppe sehr selbständig geworden ist im Laufe des vergangenen Jahres und es viel Freude bereitet hat, an der Regatta teilzunehmen und diese gruppendynamischen Erfolge im Miteinander zu sehen! Für uns einer der wichtigsten Punkte, der wesentlich mehr zählt, als die eigentlichen Erfolge auf dem Wasser!Auch wenn der sich im Aufbau befindende 96er Jungenvierer noch nicht am Start war, gab es viele interessante Rennen, die sich vor allem technisch nicht nur im Vergelich zum Vorjahr sehen lassen konnten.Die höchsten Platzierungen waren Sven (s. oben) im Jungen 1x Jhg. 96 u. jünger mit dem 1. Platz von drei Booten und einer Zeit von 02:08 Min. und zusammen mit Robin (unten rechts oben) im Renndoppelzweier Jhg. 96 und jünger auf dem 2. Platz von 5 Booten und einer Zeit von 02:10 Min.jeweils auf 500m.Auch am Start war Pauline im Einer (3. Platz), und diesmal erstmals im Renndoppelzweier mit Trainingspartnerin Laura (unten rechts); leider sind die beiden nicht ein Jahrgang (97/98), aber trotzdem passten sie ideal zusammen, was das Rennen der beiden auch zeigte.René (unten links oben), der bereits im letzten Jahr im Einer startete, bekam diesmal im Zweier Unterstützung von Tim (unten links), wobei auch diese beiden leider nicht im selben Jahrgang (94/95) sind und somit nur jedes zweite Jahr zusammen starten können. Sie mussten gegen eine harte und vor allem groß und kräftig gebaute Konkurrenz kämpfen in ihrem Jahrgang, aber auch hier ließ sich die Technik sehen.

Arbeitsdienst am 29.05.2010

Arbeitsdienst mit kleinem Bootsreparaturlehrgang:
Hallo RVLerInnen, am kommenden Samstag findet ein Arbeitsdienst statt. 29.5. um 10:00 Uhr. Es gibt verschiedene Arbeiten, von der Bootspflege über Erdarbeiten bis zu Aufräumarbeiten.

Für kleinere Reparaturarbeiten ist voraussichtlich Olaf Wildeboer dabei, der Interessierte fachkundig anleitet bei kleineren Reparaturen an unseren Booten.

Da ist bestimmt für jeden was dabei! Es wäre toll wenn möglichst viele dabei sind, auch wenn’s nur wenige Stunden sind.

Powered by WordPress